US Car Connnection | Corvette, Camaro, Mustang, SUV und mehr! > Arriving soon > The King is alive

THE KING IS ALIVE

New CORVETTE ZR1 offiziell vorgestellt.

Stärker und extremer als je zuvor. Nun kommt sie also die stärkste und wohl track-tauglichste Corvette aller Zeiten welche jedoch nichts von der generellen Alltagstauglichkeit einer jeden Corvette eingebüsst hat. Bei der Chevrolet Corvette C7 ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Der US-Sportler kommt als ZR1 Targa/Coupe und auch als ZR1 Cabrio und wurde kürzlich in Dubai sowie Los Angeles enthüllt.
 

newsbild-9_zr1


Nun, 766 Din-PS Maximal-Leistung und ein gigantisches Drehmoment von 969 Nm braucht es ja nicht unbedingt auf dem Highway oder der Landstrasse. Aber so ein Power-Kick über die Pässe oder bei kurzen Zwischenspurts auf der Autobahn macht eben schon Spass. Aber der richtige Spassfaktor kommt sicher auf der Piste. Ist die C7/Z06 schon das Mass aller Dinge gewesen auf den US- aber auch europäischen -Tracks, so setzt die neue ZR1 nicht nur nochmals einen drauf bezüglich Leistung.
 

newsbild-6_zr1


Vor allem im Bereich Aerodynamik sowie Kühlmanagement macht die ZR1 jetzt definitiv zum Mass aller Dinge der gesamten Supersportler-Welt. So verfügt die neue ZR1 total über 13 Kühler hinter ihrer neuen Front und erreicht übrigens gem. Werksangaben eine Höchstgeschwindigkeit von über 340 kmh! Das ganze Aerodynamik-Konzept ist eng mit der Corvette-Rennabteilung erarbeitet worden, welche notabene über 100 Rennsiege in den letzten gut 15 Jahren, darunter mehrere Le Mans-Klassensiege sowie den mehrmaligen Gewinn der amerikanischen IMSA/GT-Meisterschaft hervorgebracht hat!
 

newsbild-3_zr1


An der Front stillen deutlich vergrößerte Kühllufteinlässe den erhöhten Luftbedarf des V8 und der insgesamt 13 Kühler. Neu ist auch der Frontspoiler. Für die Motorraumentlüftung sorgt eine Carbon-Haube mit Entlüftungen sowie Kompressor-Ausschnitt. Auf dem Heck sitzt ein mächtiger Carbon-Spoiler, der in zwei Varianten angeboten wird. Die Basisversion erhöht den Abtrieb gegenüber der Z06 mit Aero-Stufe 1 um 70 % und ist für Highspeedfahrten gedacht. Für den Rundstreckeneinsatz ist das ZTR-Paket gedacht mit einen größeren, in zwei Stufen einstellbaren Spoiler, der den Abtrieb um 60 % erhöhen soll. Dazu gibt es neue Frontsplitter, Michelin-Cup2-Reifen und ein neues Setup für das elektronisch gesteuerte Fahrwerk. Dank der extensiven Anwendung von Carbon-Fiber ist das Gewicht gegenüber der Z06 nur unwesentlich angestiegen, trotz des grösseren Superchargers und der grösseren Anzahl von Kühlern.

Die standard-mässig verbaute Keramik-Bremsanlage von Brembo ist identisch mit derjenigen der Z06 mit dem Z07-Track-Paket. Und die hat ja schon in der Z06 für sagenhafte Verzögerungen gesorgt mit Werten die selbst Ferrari, Porsche, McLaren etc. in den Schatten gestellt haben. Die ZR1 soll mit dem ZTR-Paket den Wert 100 – 0 kmh in unter 30 m schaffen! Da hat der Spruch „den Anker werfen“ dann schon bald seine Berechtigung. Getriebeseitig stehen sowohl das modifizierte mechanische 7-Gang-Getriebe wie auch der sequentielle 8-Gang-Automat zur Auswahl.
 

newsbild-5_zr1


Insgesamt hat die ZR1 ein nochmals dynamischeres und aggressiveres Auftreten als die bekannte Z06, sowohl optisch wie auch technisch. Das alles hat natürlich auch bei Corvette seinen Preis. Wir rechnen zum jetzigen Zeitpunkt mit einem Preisbereich von SFr. 180'000.– bis SFr. 200'000.– je nach Ausrüstung.
 

newsbild-4_zr1


Die ZR1 ist gem. Informationen nur für den offiziellen Vertrieb in Nordamerika sowie dem Mittleren Osten vorgesehen aus homologationstechnischen Gründen. Das stellt natürlich für uns wieder eine besondere Herausforderung dar. Haben wir schon im 2009 die ersten ZR1 und in den folgenden Jahren etliche Exemplare importiert, werden wir uns auch mit dem Import und der Einzel-Homologation der neuen ZR1 befassen. Wenn die Wüstenscheichs sich diese Spielzeuge in ihren Fuhrpark zulegen dürfen, werden wir uns dies doch wohl auch nicht entgehen lassen. Vor allem zu diesen vergleichsweisen moderaten Preisen gegenüber den restlichen Supersportwagen, die bis das Doppelte kosten.
 

newsbild-7_zr1

newsbild-8_zr1


Die ersten Fahrzeuge kommen im Frühjahr 2018 in den USA auf den Mark. Nachfolgend schon mal die erste offizielle pdf.-Broschüre über die ZR1, sowie einige Photos von der offiziellen Vorstellungen in Dubai und Los Angeles.
 

 

newsbild-10_zr1


Für mehr Informationen, sowohl technisch wie ausrüstungs-mässig, preislich wie auch Lieferbarkeit, wollen sie uns bitte kontaktieren. Es lohnt sich sicher sich eine dieser limitierten Fahrzeuge rechtzeitig zu sichern. Und wir helfen ihnen dabei kompetent und seriös, wie immer. Der erste Run wird, wie bei solchen Super-Fahrzeugen gewohnt, dramatisch ausfallen.

 

 

Und zur weiteren Einstimmung noch ein kleines YouTube Video eines Test Rides mit einem Vor-Produktions-Modell:

 

 

Sowie eine kurz gehaltene YouTube Vorstellung aus der Los Angeles Auto Show:

 

 

... oder die ganze, knapp 14-minütige Vorstellung durch die GM-Offiziellen:

 

 

Und schlussendlich noch ein kurzer dramatischer Sound-Check:

We speak Corvette!
Bei uns ist Ihr Geld mehr Wert ...
Bei uns selbstverständlich:
Öffnungszeiten
Wir raten Ihnen Besichtigungen der Fahrzeuge telefonisch anzumelden. Wir wollen uns genug Zeit für Ihre Anliegen reservieren.
Anfahrt
Social Media